Gregor Sommer - Mit ganzem Herzen für Wehrheim

Vielen Dank!

tl_files/artikel/gregor-sommer-danke-fuer-unterstuetzung.jpg

Liebe Wählerinnen und Wähler, liebe Unterstützer,

ein langer und guter Wahlkampf liegt hinter uns. Mir hat diese Zeit wieder einmal mehr gezeigt wie wichtig mir Wehrheim mit seinen Bürgerinnen und Bürgern ist. Nun ist auch der Wahltag vorbei und wir haben ein Ergebnis, auf das ich sehr stolz bin. 66,9% für mich bei einer Wahlbeteiligung von 82,7% sind ein starkes Zeichen und ein tolles Resultat. Ich bedanke mich herzlich bei Ihnen allen, die Sie mich mit Ihrer Stimme bei der Bürgermeisterwahl oder auch bei allen Aktionen rund um den Wahlkampf in irgendeiner Form unterstützt haben. Die Unterstützung, die ich in den letzten Wochen wieder einmal mehr von allen Seiten erfahren habe, hat mich zusätzlich noch einmal kräftig motiviert. Ich danke Ihnen für das entgegengebrachte Vertrauen und freue mich darauf mit Ihnen gemeinsam die nächsten sechs Jahre in Wehrheim gestalten zu dürfen.

Ihr

Gregor Sommer

Ortsrundgang in Pfaffenwiesbach mit Gregor Sommer

Am späten Freitagnachmittag trafen sich mehr als 30 Pfaffenwiesbacher Bürgerinnen und Bürger bei strahlendem Sonnenschein und doch etwas herbstlichen Temperaturen an der Alten Schule in Pfaffenwiesbach. Sie waren der Einladung ihres Bürgermeisterkandidaten Gregor Sommer gefolgt und waren gespannt was er zu berichten hat. Bereits bei seiner Begrüßung sprach Gregor Sommer davon, dass viel gemacht wurde in den letzten Jahren, aber dass das noch nicht alles gewesen sei. 

Ortsrundgang in Friedrichsthal

Am Freitag, den 23.August 2013 lud Bürgermeisterkandidat Gregor Sommer zum Ortsrundgang in Wehrheims kleinsten Ortsteil Friedrichsthal ein. Erstaunlich viele Gäste wohnten der Veranstaltung bei und lauschten aufmerksam den Ausführungen des Bürgermeisterkandidaten. Auch der Landtagskandidat Holger Bellino war gekommen um Gregor Sommer zu unterstützen und sich den Fragen der Friedrichsthaler Bürgerinnen und Bürger zu stellen.

Plakatieren mit drei Generationen

Nach dem Ortsrundgang in Wehrheim traf man sich bei Gregor Sommer um die Plakatständer von den Überresten der letzten Wahlen zu befreien und mit den neuen Plakaten für die Bürgermeister- sowie Bundestags- und Landtagswahlen zu bekleben. Mit dabei war Gregor Sommers ganze Familie inklusive Gregor Sommers 79-jährigen Vater, der seinen Sohn natürlich auch bei dieser Wahl wieder unterstützt. Auch die CDU-Vorsitzende Susanne Odenweller packte wie immer routiniert und tatkräftig mit an. So konnten am Nachmittag knapp 100 Plakate geklebt werden.

Ortsrundgang in Wehrheim

Am frühen Samstagmorgen um 10 Uhr versammelten sich knapp 60 Menschen in der Wehrheimer Mitte. Es handelt sich hierbei nicht um ein Volksfest. Gregor Sommer hatte zum Ortsrundgang durch Wehrheim eingeladen und viele kamen. So war die jüngste Teilnehmerin gerade 4 Jahre alt und der älteste Teilnehmer 94 Jahre jung. Unter den Gästen war auch der Europaabgeordnete Thomas Mann sowie unser Bundestagskandidat Markus Koob, die beide Gregor Sommer in seinem Wahlkampf unterstützen. Der Weg führte die Teilnehmer vom Brunnen in der Wehrheimer Mitte, durch die Fitness-Lounge, hinein ins Trauzimmer des alten Rathauses, vorbei am Bürgerhaus zur Feuerwehr. Dort hatte das Team um Gemeindebrandinspektor einen Kurzvortrag zum Thema Digitalfunk sowie ein leckeres Buffet für die Teilnehmer vorbereitet. Gregor Sommer bedankte sich beim Team der Feuerwehr sowie allen Gästen, die zum Ortsrundgang durch Wehrheim gekommen waren.

Zusammen mit dem Ministerpräsident auf dem Feldberg

Am Sonntag, den 11.August traf Gregor Sommer den hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier auf dem Feldberg. Dieser machte dort im Rahmen seiner „Weitblick-Tour“ einen längeren Halt auf der höchsten Erhebung des Taunus. Alle Kandidaten sowie viele Unterstützer und vor allem Motorradfahrer nahmen an dem lockeren Sommerfest auf dem Feldberg teil. Auch Gregor Sommer, der am 22.September genau wie Volker Bouffier wiedergewählt werden will, war am Sonntag auf den Feldberg gekommen. Ein gemeinsames Foto mit einigen Unterstützern von Gregor Sommer vor dem Wahlkampfbus der CDU Hessen durfte natürlich nicht fehlen.